Jeruzalem in Slowenien

Besuche den Weinhimmel auf Erden

Highlights:

  • Erlebe eine der besten Weinbauregionen Sloweniens, begleitet von einem Sommelier.
  • Probiere preisgekrönte Weine international bekannter Winzer.
  • Genieße bei einem 4-Gänge-Mittagessen lokale Spezialitäten und einen phantastischen Blick auf die Weinberge.
  • Triff einen Kürbiskernöl Produzenten und nasche von verschiedenen Kürbiskernprodukten.

Entdecke das irdische Weinberg Paradies: Weit im Osten Sloweniens erwartet Dich Jeruzalem. Warum das Gebiet so heißt? Wieso gerade hier Weine von Weltruhm gedeihen? All das erfährst Du aus erster Hand von Deinem privaten Guide: Er ist Winzer und Sommelier zugleich.

Gemeinsam erkundet ihr Weinberge und Keller verschiedener Top Winzer. Die Tour startet jedoch mit einer anderen köstlichen Flüssigkeit: dem Kürbiskernöl.

Schwarzes Gold: Das Kürbiskernöl

Du besuchst einen renommierten Ölhersteller. Von ihm erfährst Du aus erster Hand, worauf es bei der Produktion ankommt, wo und wie Kürbisse am besten gedeihen und welche Produkte daraus hergestellt werden. Ganz praxisnah kannst Du anschließend die unterschiedlichen Kürbiskernprodukte verkosten.

Weingut Puklavec

Weiter geht es zu einem ersten großen Flaggschiff unter Sloweniens Winzern: dem Weingut Puklavec. Schon in den 1930er Jahren begann die Familie sich mit Wein zu befassen. Mit ihrem Einsatz und Know-how entwickelte sich das Gebiet Jeruzalem bis heute zu einem der besten Weinbaugebiete weltweit.

Bei einer Kellerführung erfährst Du eine Fülle an Hintergrundwissen und Details – begleitet von einer Auswahl hervorragender Weiß- und Rotweine.

Weingut Hlebec

Nächster Stopp ist am Weingut Hlebec. Hier genießt Du ein 4-Gänge-Mittagessen mit Weinbegleitung. Die Gastgeberfamilie verwöhnt ihre Gäste mit typisch regionalen Gerichten. Auf den Teller kommen authentische Speisen wie z.B. Fleisch aus der Tünka, Pilzsuppe, diverse Wurstspezialitäten oder Hefekuchen mit Buchweizen.

Weingut Kupljen

Satt und ausgeruht geht es weiter zum Winzer Kupljen. Vor gut 40 Jahren wurden hier die ersten eigenen Flaschenweine von Jože Kupljen abgefüllt. Er gilt als Vater der „trockenen“ slowenischen Weine. Seine Chardonnay Reben ließ er sogar aus dem Burgund importieren.

Auch heute noch ist der Betrieb in Familienbesitz, produziert ausschließlich Prädikatsweine und findet international Anerkennung. Genieße eine Auswahl 6 verschiedener Weine – fachkundig erklärt von Deinem Guide. Gleichzeitig schweift Dein Auge über diese phänomenale Landschaft: Ein Himmel auf Erden zum Sehen, Riechen und Schmecken!

Hinweis

  • Preis ab 140,- pro Person (bei einer Gruppe von 5-8 Personen)
  • Preise für größere und kleinere Gruppen auf Anfrage

Der Transfer von und zur Unterkunft (sowie während der Tour) ist im Preis inkludiert. Die Unterkunft sollte jedoch in der Umgebung von Maribor oder Ptuj liegen – andernfalls ist ein Aufpreis nötig.

Zum Entspannen & Schlafen

Für Müde in Maribor

Im Zentrum von Maribor erwarten Dich diese schicken Appartements. Es gibt Platz für 2-8 Personen. Zur Grundausstattung gehören Küche, Kingsize-Bett, Kosmetik & Co.

Im Herzen der Altstadt

Schick, gediegen und mitten in der bezaubernden Altstadt von Ptuj liegt dieses 3*-Hotel. Auch das älteste Café in der ältesten Stadt Sloweniens erwartet Dich hier.

Kuschelecke im Zentrum

Die perfekte Mischung aus rustikal und modern: Hier schläfst Du in stilvollen Zimmern für 2-4 Personen mitten in Maribor.