Staunen in Štanjel
Erlebe slowenische Tradition & Kulinarik

Highlights:

  • Erkunde die verwinkelten Gassen eines traumhaft schönen Mittelalterdorfes mit Deinem Privatguide.
  • Triff einen erfahrenen Steinmetz bei der Arbeit und versuch Dich selbst in der Kunst der Steinbearbeitung.
  • Genieße ein Brunch mit regionalen Produkten in einer alten Villa.
  • Finde heraus, was es mit dem Ferrarigarten auf sich hat.
  • Wirf einen Blick hinter die Kulissen einer Prosciutto-Werkstatt und verkoste den Edelschinken oder besuche einen slowenischen Imker und nasche von den verschiedenen Honigprodukten.

Verwinkelte Gassen, traumhafte Ausblicke, altes Handwerk und Kulinarik erwarten Dich auf dieser Tour. Unbedingt mitbringen: Appetit auf slowenische Schmankerl.

Zunächst führt Dich Dein privater Guide zu Fuß durch das bezaubernde Mittelalterdorf Štanjel. Die alten Mauern thronen auf einem Hügel inmitten der weiten Karstebene. Aufgrund seiner strategisch günstigen Lage wurde das Dorf schon früh befestigt. Noch heute finden sich hier Wehrtürme, Festungsmauern und eine Burg. Die Torbögen, steinernen Brunnen, Treppchen und typischen Karst-Häuser wirken wie Filmkulisse, sind aber echt und aufwändig restauriert. Neben seiner mittelalterlichen Atmosphäre bietet Štanjel noch eine weitere architektonische Besonderheit: den Ferrarigarten.

Hier findest Du zwar keine flotten Autos – aber eine Villa und Parkanlage mit zahlreichen Extras. Der einstige Besitzer Enrico Ferrari, ein Arzt aus Triest, ließ sich unter anderem ein Wasserbecken errichten, eine venezianische Brücke, einen Pavillon und eine Pergola. In seiner Villa wird Dir ein köstliches Brunch mit frischen, regionalen Produkten serviert.

Derart gestärkt geht es weiter in das nah gelegene Dorf Pliskovica. Hier triffst Du auf einen erfahrenen Steinmetz, der altes Handwerk am Leben hält. Er weist Dich in die Kunst der Steinbearbeitung ein und Du kannst selber Hand anlegen: Fertige unter fachkundiger Anleitung Dein eigenes Mitbringsel aus Stein.

Im Anschluss hast Du die Qual der Wahl:

Besuche einen Imker und lerne mehr über den Umgang und die Zucht von Bienenvölkern. Slowenien gilt als Hochburg der Imkerei und der „Herr der Bienen“ teilt sein Wissen gerne mit Gästen. Eine Kostprobe verschiedener Honigprodukte darf dabei nicht fehlen.

Oder:

Besuche mit Deinem Guide eine Werkstatt, in der der berühmte Karst Prosciutto hergestellt wird. Auf einer Führung durch die Anlage erfährst Du alles Wissenswerte zur Veredelung und dem Reifeprozess dieses kostbaren Schinkens. Bei einer anschließenden Verkostung kannst Du Dich selbst von Qualität und Geschmack überzeugen.

Hinweise

Bitte informiere uns in Deiner Buchungsanfrage, ob Du die Tour mit einem Besuch beim Imker oder der Prosciutto Werkstatt verbinden willst.

Die Tour kann bei jedem Wetter stattfinden.

Zwischen den Tourstationen Štanjel – Pliskovica – Imkerei / Prosciutto-Werkstatt übernimmt der private Tourguide den Transfer der Gäste (im Preis inkludiert).

Auf Wunsch & gegen Aufpreis organisieren wir gerne auch einen Transfer von Deiner Unterkunft zum Startpunkt/ Endpunkt der Tour (Štanjel).

Extra: Im Anschluss zum oben beschriebenen Programm bieten wir auch eine privat geführte Tour rund um das Dorf Volčji Grad mit seiner eisenzeitlichen Siedlung Debela Griža (ab einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen). Zum krönenden Abschluss gibt es ein Lunch auf einem biodynamischen Bauernhof in Volčji Grad. Preis: 52,- EUR p.P. (zzgl. Transfer, falls gewünscht). Interesse? Dann gib uns einfach kurz Bescheid.

Preise

117,- EUR pro Person bei einer Gruppe von 8 Personen
120,- EUR pro Person bei einer Gruppe von 7 Personen
125,- EUR pro Person bei einer Gruppe von 6 Personen
133,- EUR pro Person bei einer Gruppe von 5 Personen
143,- EUR pro Person bei einer Gruppe von 4 Personen
162,- EUR pro Person bei einer Gruppe von 3 Personen
195,- EUR pro Person bei einer Gruppe von 2 Personen