Tourpaket für Eilige

Die perfekte Tour für alle, die nur Zeit für einen kurzen Abstecher haben.

Bildergalerie ansehen
Tag 1

Ankunft

z.B. in Ljubljana *
Zur Stärkung ein Abendessen im Restaurant. Wir empfehlen Dir gerne ein passendes Lokal und übernehmen die Reservierung.

Tag 2

Ljubljana & Bled
Die Perlen Sloweniens

Mit einem privaten Guide entdeckst Du heute alle bekannten und versteckten Ecken von Ljubljana, der „Grünen Hauptstadt Europas“. Los geht es mit einer Tour durch die quirlige Metropole und einer architektonischen Mischung aus Barock und Jugendstil. Im Anschluss führt Dein Weg mit der Standseilbahn auf die Burg. Hier wartet eine phänomenale Aussicht über Stadt und Bergpanorama auf Dich.

Weiter geht‘s in das Städtchen Bled. Das kitschig-schöne Ensemble aus See, Insel und Kirche ist ein Highlight in jeder Fotosammlung. In gemächlichem Tempo bringt Dich eines der traditionellen Ruderboote auf das Eiland. Anschließend bleibt noch genügend Zeit, die köstlichen Bleder Crèmeschnitten zu probieren.

Tag 3

Höhlen-Highlights im Doppelpack
Postojna und Predjama

Per Höhlenzug reist Du heute in die unterirdische Welt, und zwar zur Grotte Postojna, die zweitgrößte Tropfsteinhöhle der Welt. Unten angekommen kannst Du nicht aufhören zu staunen: Zwanzig Kilometer lange Gänge, Hallen, so groß, dass darin Konzerte stattfinden und ein kolossaler, weißer Stalagmit namens Brillant um nur einige der Highlights zu nennen. Kein touristischer Geheimtipp, aber ganz sicher ein Fall für die „Nicht-Verpassen-Liste“.

Nach der Mittagspause führt die zweite Etappe in das benachbarte Predjama. Die größte Höhlenburg der Welt ist etwas Besonderes für die Burgherren und –damen: Trotzig und abweisend steht sie vor einem Felsportal – architektonisch mit dem Stein verschmolzen. Lass Dich verzaubern von den Geschichten und Bewohnern der Burg, wie etwa dem Raubritter Erasmus von Luegg. Predjama mit ihren nass-kalten Wänden wird ganz sicher einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Tag 4

Abreise

Preis: 276,- pro Person bei 2 Personen
(ohne Unterkunft)

Bei größeren Gruppen verringert sich der Preis entsprechend

Wie
funktioniert das?